Presseportal

Pressemitteilung:

Kreisjugendfeuerwehrtag in Wischhafen

Neuwahlen, spannende Jahresberichte und das Umbüddeln standen auf dem Prorgamm

 

Bericht zum KJF-Tag

 

Pressemitteilung:

Bundeswettbewerb in Oyten (Bezirksentscheid)

Am Bundeswettbewerb (Bezirksentscheid), nahemn drei Gruppen aus dem landkreis Stade teil.Von den 51 gestarteten Mannschaften erreichte Jork 2 Platz 3, Jorl 1 Platz 11 und Drochtersen Platz 48.Mehr Text und Fotos sind im Bericht zum Wettbewerb

 

Bericht zum Wetttbewerb

Siegerliste

 

 

 

Bundeswettbewerb in Jork

 

Bericht zum Wettbewerb

Pressemitteilung

  

Am Samstag, den 28.05.2015 finden in Hüll die Kreisausscheidungen der Bundeswettbewerbe, in Jork statt. Diese werden auf den Jorker Sportanlagen durchgeführt.  Fast 300 Jungen und Mädchen werden dort ihre Leistungen messen und einen fairen, sportlichen Wettbewerb austragen.

Die Gruppen reisen um 13.00 Uhr an und beginnen um 13.20 Uhr mit den Wettbewerben.

Die Siegerehrung ist für 17.00 Uhr geplant.

Gäste sind bei dieser Veranstaltung willkommen. Es besteht die Möglichkeit sich über die Arbeit in der Jugendfeuerwehr, 40 Jahre Mädchen in der Feuerwehr und den Ausbildungsstand der Gruppen, zu informieren.  Gleichzeitig  ist für reichhaltige Verpflegung zu günstigen Preisen gesorgt.

 

 

 

 

Bericht zum KJF-Tag

Am 15.11.2014 findet in der Festhalle Kutenholz, der diesjährige Kreisjugendfeuerwehrtag statt. Der Tag beginnt um 14.00 Uhr mit dem offiziellen Programm.

Die Jahresberichte der Kreisjugendfeuerwehr und der einzelnen Jugendwehren sind die zentralen Punkte. Die Anwesenden können in einer Präsentation erleben, was die vielen Mitglieder der Jugendwehren aus dem Kreis, erlebt, veranstaltet und durchgeführt haben.

Nach den Berichten wird gewählt.

Nach dem offiziellen Programm haben die Jugendlichen die Möglichkeit zum Umbüddeln.

Viele Preise und ein spannender Nachmittag warten auf die Teilnehmer und Gäste.

 

Bericht zum Wettbewerb

 

Bundeswettbewerb in Hüll

40 Jahre Jugendfeuerwehr der Gemeinde Drochtersen

40 Jahre Jugendfeuerwehr Hüll

 

Pressemitteilung

  

Am Samstag, den 28.06.2014 finden in Hüll die Kreisausscheidungen der Bundeswettbewerbe, in Hüll statt. Anlässlich des 40 jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Hüll , werden die Wettbewerbe im Hüller Rönnestadion (Ortsmitte) durchgeführt.  Fast 300 Jungen und Mädchen werden dort ihre Leistungen messen und einen fairen, sportlichen Wettbewerb austragen.

Die Gruppen reisen um 13.00 Uhr an und beginnen um 13.20 Uhr mit den Wettbewerben.

Die Siegerehrung ist für 17.00 Uhr geplant.

Gäste sind bei dieser Veranstaltung willkommen. Es besteht die Möglichkeit sich über die Arbeit in der Jugendfeuerwehr, 40 Jahre Mädchen in der Feuerwehr und den Ausbildungsstand der Gruppen, zu informieren.  Gleichzeitig  ist für reichhaltige Verpflegung zu günstigen Preisen gesorgt.

 

Flyer zu den Wettbewerben

Info: 40 Jahre Hüll

 

 

Feuerwehr-Mettwurst

 

Himmelpforten und Oldendorf fusionieren...

 

durch die Fusion der beiden Gemeinden Himmelpforten und Oldendorf,  werden ab 2014 auch die Jugendfeuerwehren „fusionieren“. Da die fünf Jugendfeuerwehren sehr gut aufgestellt sind, werden alle Gruppen erhalten bleiben, in Zukunft jedoch als eine, nicht als zwei Gemeindejugendfeuerwehr(en) nach außen wirken.

Als erste gemeinsame Aktion ist die „Feuerwehr-Mettwurst“ geplant.

Die Aktion findet, zusammen mit der EDEKA-Kette statt.

Wer sich über die Arbeit in den Jugendfeuerwehre informieren möchte, die Jugendfeuerwehr unterstützen, oder einfach nur eine Mettwurst kaufen möchte, kann am Samstag, dem 23.11.2013, zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr, zum EDEKA-Markt in Oldendorf kommen, und sich informieren.

Natürlich ist es auch noch nach der Aktion möglich die Mettwürste zu kaufen und sich bei den Jugendfeuerwehren zu informieren….., Der Aktionstag ist jedoch eine sehr gute Möglichkeit alle Ansprechpartner, direkt vor Ort zu treffen…

Weitere Infos folgen. Der offizielle Infoflyer:

 Feuerwehr-Mettwurst

 Bericht zur Veranstaltung

 

 

Kreisjugendfeuerwehrtag 2013

 

Am 09.11.2013 findet in der Mehrzweckhalle Dollern, der diesjährige Kreisjugendfeuerwehrtag statt. Der Tag beginnt um 14.00 Uhr mit dem offiziellen Programm.

Die Jahresberichte der Kreisjugendfeuerwehr und der einzelnen Jugendwehren sind die zentralen Punkte. Die Anwesenden können in einer Präsentation erleben, was die vielen Mitglieder der Jugendwehren aus dem Kreis, erlebt, veranstaltet und durchgeführt haben.

Nach den Berichten wird gewählt. Der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart, der FBL Wettbewerbe und die Kassenprüfer stehen zur Wahl.

Nach dem offiziellen Programm haben die Jugendlichen die Möglichkeit zum Umbüddeln.

Viele Preise und ein spannender Nachmittag warten auf die Teilnehmer und Gäste.

 

Bericht zur Veranstaltung

 

 

Bundeswettbewerb in Estorf

 

 

Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren

Am 01.06.2013 fanden in Estorf die Bundeswettbewerbe der Jugendfeuerwehren des Landkreises Stade statt. 25 Mannschaften traten an um ihr Können im Bereich der Feuerwehrtechnik zu vergleichen. Der Wettbewerb bestand aus zwei Teilen, die sowohl die sportliche als auch fachliche Komponenten beinhalteten. Im Feuerwehrtechnischen Teil wurde ein kompletter Löschangriff aufgebaut. In maximal 7 Minuten musste die „Brandbekämpfung“ abgeschlossen sein. Trotz der zu überwinden Hindernisse, die aus einem Wassergraben einer Kletterwand, einer Hürde und einem Kriechtunnel, bestanden, schafften es alle Gruppen den Auftrag zu erledigen. Im sportlichen Teil musste ein kombinierter Staffellauf gemeistert werden, bei dem die Läufer unterwegs feuerwehrtechnische Aufgaben erledigen mussten.

Spannend wurde es dann bei der Siegerehrung. Die drei Erstplatzierten Jugendfeuerwehren werden unseren Landkreis auf Bezirksebene vertreten. Das sind die Mannschaften Jork2, vor Wischhafen 1 und Hüll 2.

Bevor jedoch die Pokale in Empfang genommen werden konnten hatte der Bezirksjugendfeuerwehrwart Sven Kakies, noch eine weitere Aufgabe. Angela Tietjens aus Stade, bekam für die lange, aufwendige Arbeit in der Jugendfeuerwehr, die Florianmedaille des Landes Niedersachsen. Die Ehrennadel des Deutschen Feuerwehrverbandes bekamen Thomas Meier aus Bützfleth und Werner Passlack aus Lühe.

 

Plazierung und Ergebniss bei den Wettbewerben

2013 in Estorf

 

1

Jork 2

1389,00

2

Wischhafen 1

1374,86

3

Hüll 2

1371,71

4

Drochtersen

1371,00

5

Oldendorf

1356,86

6

Horneburg - Dollern

1355,71

7

Bützfleth 1

1350,00

8

Este 2

1348,00

9

Hollern - Twielenfleth

1332,00

10

Jork 3

1321,86

11

Assel 1

1316,00

12

Jork 1

1311,71

13

Hüll 1

1311,00

14

Bützfleth 2

1309,86

15

Neuland

1303,57

16

Jork 4

1303,00

17

Oste

1275,00

18

Mulsum

1274,86

19

Nottensdorf

1270,00

20

Wischhafen 2

1255,86

21

Buxtehude - Altstadt

1244,57

22

Apensen

1230,86

23

Assel 2

1227,00

24

Este 1

1188,86

25

Hüll 3

1126,00

 

 

 

 

1000km gegen rechts

 

1000km gegen rechts

 

Die Jugendfeuerwehren setzen ein Zeichen gegen die Gewalt von rechts.

Rolf Brand, Werner Passlack und andere hatten die Idee ein Zeichen zu setzen. Ein Zeichen gegen die Gewalt von rechts, zusammen mit der Jugendfeuerwehr. Um zu zeigen, dass die Jugendlichen ein gemeinsames Ziel verfolgen sollte es sich um ein sichtbares Zeichen handeln, um ein Zeichen dass bewegt. Ähnlich zur Olympischen fackel die ein Symbol von Einigkeit und Frieden geworden ist, wurde eine Infotafel auf einen Fahrradanhänger geschraubt. Dieser wird von den teilnehmenden Jugendfeuerwehren immer weitergegeben. So gelangt der Anhänger, gezogen von einem Fahrrad, vom Start zum Ziel.  Die Schirmherrschaft über diese Aktion hat der Niedersächsische Innenminister Pistorius übernommen und alle Teilnehmer hoffen darauf, nicht nur Zeichen zu transportieren sondern auch Zeichen zu setzen.

 

 

Bosseln in Bützfleth

 

Terminhinweise

 

Kreisjugendfeuerwehrtag in Jork

 

Termin: Samstag, 10.11. 2012, 14:00 Uhr

Ort: Festhalle Jork, Schützenhofstr. 15, 21635 Jork

 

Zum diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrtag sind alle Jugendlichen, Betreuer, Jugendwarte, Brandmeister und Gäste eingeladen, die in der Jugendfeuerwehr aktiv sind, oder sich für die Jugendarbeit der Jugendfeuerwehren interessieren.

An dem Tag wird es nicht nur Berichte Funktionsträgern, sondern auch von den Jugendlichen selbst geben. Die Jugendlichen werden Spannendes und Interessantes von den Diensten, den Fahrten und vieles mehr vortragen.

Nach den Berichten stehen Neuwahlen einzelner Positionen an.

Zum Abschluss des Tages werden die Teilnehmer viel Spaß beim Umbüddeln haben.

 

ulfkoenig@web.de

 

 

29.09.2012

20 Jahre Jugendfeuerwehr Wiepenkathen

Am 20.09. veranstaltet die JF-Wiepenkathen eine "Wiepenkathen-Olympiade".

Die Stationen sind mit Wissen, sportlichem Ehrgeiz und Teamgeist zu meistern.

Die Olympiade beginnt um 9.00 Uhr am Gerätehaus der Feuerwehr.

Nähere Infos und die Anmeldeunterlagen sind bei der Jugendfeuerwehr Wiepenkathen unter

jugendwart@feuerwehr-wiepankathen.de oder bei

ulfkoenig@web.de

zu erhalten.

Anmeldschluss ist vorr. der 15.09.2012

 

08.09.2012

Spiel ohne Grenzen in Jork

Über 600 Teilnehmer aus den Jugendfeuerehren des Bezirks Lüneburg werden sich am 08.09.2012 in Jork treffen.

Dort erwarten sie viele spannende, lustige und anspruchsvolle Spiele und Aufgaben, die sie innerhalb kürzester Zeit lösen müssen.

Die Spiele werden von den Jugendfeuerwehren des Landkreises Stade erarbeitet und betreut.

Die Veranstaltung beginnt um 09:30 Uhr in Jork / Schulzentrum Altes Land und endet mit der

Siegerehrung die zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr geplant ist.

Infos zum Spiel ohne Grenzen

 

Int. Wettbewerb in Bad Nendorf

Internationaler Wettbewerb in Bad Nendorf

31.08. bis 01.09. 2012.

Das Plakat als PDF zum download.

Nähere Informationen, Anreisepläne, Programm etc. können

unter: ulfkoenig@web.de angefordert werden.

 

Kreiszeltlager 21.-28. 07.

25 Jahre JF Stade:

Jubiläumsmarsch in Stade. 24.06.2012 in der Hansestraße.

 

Bundeswettbewerb - 02.06-2012

 

19.05. Seifenkistenrennen in Sauensiek

 

21-04-2012 Bosseln in Bützfleth

23-01-2012 Eissporthalle