Feuerwehrmettwurst

 

 

 << zurück

 

Feuerwehr Mettwurst
 
Der Mettwurstanbiss in Oldendorf erfolgte um 11.00 Uhr.  Traditionsgemäß wird dieser Brauch in jedem Jahr hochgehalten, aber in diesem Jahr war es anders. Dir fünf Jugendfeuerwehren der Gemeinden Oldendorf und Himmelpforten werden 2014 fusionieren. Grund genug in diesem Jahr die Feuerwehr-Mettwurst anzubeißen. Zusammen mit EDEKA dient diese Aktion zur Mitgliederwerbung für die Jugendfeuerwehr, als auch für die Unterstützung der Gruppenkasse.
Für jede verkaufte Feuerwehr-Mettwurst erhält die Jugendfeuerwehr einen Betrag auf das Gruppenkonto.  Nicht nur die Mettwurst stand an diesem Tag im Mittelpunkt der Veranstaltung. Viele spannende Spiele, eine „Verpflegungsmeile“ und Informationspunkte wurden aufgebaut. Viele Gäste konnten sich über die Arbeit in der Jugendfeuerwehr, der Feuerwehr im Allgemeinen und vieles andere Informieren.  Insbesondere die Kinder konnten versuchen mit einer Kübelsprtize zu löschen, einen Turm zu bauen und vieles mehr. Der Gemeinde-Jugendfeuerwehwart Malte Goosen bis an diesem Tag die erste Mettwurst an und berichtete über die fünf, gut aufgestellten Jugendfeuerwehren, in der Gemeinde Oldendorf-Himmelpforten.
Ein gelungener Tag für die Jugendfeuerwehren und die Gäste…